Morgan 4-4 ‘Flat-Rad’, 1946
Hide slides
Aktualisiert: 01-July-2020 16:52

Morgan 4-4 ‘Flat-Rad’, 1946 | € 44.500,--

Motorsound
Fahr Sound
Informationen
Model information
Make history

Morgan 4-4 „Flat-Rad“, Jahr 1946. Farbe zweifarbig; Elfenbeinweiß über Königsblau kombiniert mit einer braunen Lederausstattung und einem dunkelblauen Teppich. Dunkelblaues Verdeck, Seitenfensterrahmen und Persenning. Dieser seltene Morgan 4-4 „Flat Rad“ wurde umfassend restauriert und überholt. Die Karosserie wurde perfekt lackiert, der Innenraum schön gepolstert und die Mechanik überarbeitet. Der komplett überholte Standard 10 Motor läuft und zieht perfekt. Der Motor leistet ca. 40 PS und die Kraft wird über ein Viergang-Moss-Getriebe auf die Hinterräder übertragen. Der Morgan 4-4 „Flat Rad“ (Flachkühler, spätere Fahrzeuge kannten einem gekrümmten Kühler Gitter) wurde von 1936 bis 1950 gebaut. Insgesamt wurden 1428 Exemplare gebaut, davon 600 Zweisitzer-Sportmodelle. Der 4-4 war der erste Morgan mit vier Rädern und einem Vierzylindermotor, daher der Modellname 4-4. Natürlich wurden diese Morgans von erfahrenen Handwerkern handgefertigt. Dieser Morgan 4-4 fährt herrlich und es sieht ein Bild aus! Der Innenraum bietet genügend Platz und es gibt einem Gepäckraum hinter den Sitzen. Diese Autos werden nur selten zum Verkauf angeboten. Eine recht seltene Gelegenheit, einen Morgan 4-4 ‘Flat Rad’ zu kaufen!

Dieser Morgan ist zu Verkaufen / ist im Verkauf bei Imparts.
Preis: Euro 44.500, -.

The Morgan 4/4 was built for 50 years. the first model, introduced in the year 1936 was the 4/4 with flat radiator which was built until the year 1951. After a four year break (only the Morgan plus 4 was built those years) the Morgan 4/4 was going to be rebuild. The car did not change a lot (conservative as they are at the Morgan company), only the shape of the radiator changed from flat to cowled. Morgan never built their own engine, the early flat radiator cars were powered by Standard or Ford engines. The cowled radiator models were powered by Ford engines. The Ford engine used was known as the "Kent"engine and was also used in Fords Cortina model. Morgan 4/4 1600 cars were powered by the 1599 cc. Ford Kent engine which had a standard capacity of 98 bhp. giving the light car (two seater 660 kg./ four seater 785 kg.) sporty performance. Drivers who wanted additional torque and power were offered the Triumph TR four cylinder engine which offered a power output of 96 bhp. (TR3) or 105 bhp. (TR4). These cars were named Plus four. The four speed gearbox was fully synchronized. The Morgan 4/4 is a very special car to drive because it has it's own strong character. It cannot be compared with any other roadster or convertible.

Technical data

4 cylinder in-line (OHV)
Up-rated Standard 10 engine
induction: 1 Solex carburettor
cylinder capacity: 1267 cc.
capacity: 40 bhp at 4300 rpm
top-speed: unknown
gearbox: 4-speed, manual
weight: Approx 780 kg.

Verkäufer: Imparts
Kontakt
Adresse
Strassenkarte
Telefon: +31 (0)26 442 99 37
Bonnetstraat 33
6718 XN Ede
Niederlande