Volvo 1800 ES, 1972
Hide slides
Aktualisiert: 28-February-2024 10:00

Volvo 1800 ES, 1972

Motorsound
Fahr Sound
Informationen
Model information
Make history

Volvo 1800 ES Automatik, Jahr 1972. Farbe dunkelgrün kombiniert mit einer schwarzen Lederausstattung und schwarzem Teppich. Dieser wunderschöne und auffällige Volvo 1800 ES wurde in den USA neu verkauft. Der Volvo 1800 ES ist einer der ersten „Lifestyle-Kombis“, ein weiteres klassisches Beispiel ist der Reliant Scimitar. Das Automobil wurde im Jahr 2006 aus den USA in die Niederlande importiert. Nach der Ankunft in den Niederlanden wurde das Auto umfassend restauriert. Das originale Armaturenbrett und die Lederausstattung wurden aufgearbeitet. Ein Fotobericht der Restaurierung ist vorhanden, und die Historiendatei enthält Restaurierungsrechnungen. Seit 2006 hat dieser begehrte Volvo 1800 ES nur einen Besitzer gekannt. Der 1800 ES ist mit dem bekannten Volvo B20-Vierzylindermotor ausgestattet, der mit einem Benzineinspritzsystem ausgestattet ist. In den letzten Jahren wurde ein Edelstahlauspuff und eine elektronische 123-Zündung eingebaut. Der Motor läuft perfekt und das 3-Gang-Automatikgetriebe schaltet sehr gut. Der Volvo 1800 ES ist ein wunderbar gestaltetes Auto mit fantastischen Details wie den langen Seitenfenstern, dem Glas-Kofferraumdeckel und der Chromleisten, die bis in die Türgriffe reichen. Der Volvo 1800 ES ist ein ziemlich seltener Oldtimer, nur 8078 Exemplare wurden von 1971 bis 1973 produziert. Dieser Volvo 1800 ES fährt sehr gut. Eine Ikone der 1970er Jahre für den Volvo-Enthusiasten!

ARCHIV | VERKAUFT

The Volvo P 1800 is undoubtedly the most elegantly, exquisitely and dynamically designed Volvo of the twentieth century. The Volvo P 1800 was designed by Per Petterson who was employed at 'carrosseria Frua' those days.

The Volvo P 1800 came onto the market in 1961 as a coupe and was initially built at Jensen’s in England. The P1800 became world-famous for the series of "The Saint" in the 1960s, with Roger Moore as Simon Templar in the leading role.
After building 6000 cars in 1963, production of the P 1800 was relocated to Sweden, and the car was then named the P1800 "S" (Sverige).
In September 1969, the P1800 E came onto the market with a Bosch fuel injection system, a modified dashboard and had disc brakes all around. The P1800 ES estate/coupe came onto the market in 1971.

Technical data

Four-cylinder Volvo B20E engine
Bosch petrol injection
cylinder capacity: 1998 cc.
capacity: 135 bhp. at 6000 rpm.
gearbox: 4 speed+ overdrive (3-speed automatic optional)
top speed: 185 km/h.
weight: 1130 kg.

Imparts
Kontakt
Adresse
Strassenkarte
Telefon: +31 (0)26 442 99 37
Bonnetstraat 33
6718 XN Ede
Niederlande