Alvis 4.3 Litre Special, 1939
Hide slides
Aktualisiert: 24-November-2021 10:40

Alvis 4.3 Litre Special, 1939 | Zu verkaufen

Motorsound
Fahr Sound
Informationen
Model information
Make history

Alvis 4.3 Liter Special, Jahr 1939. Fahrgestellnummer 1486X, Motornummer 153513X, Getriebenummer 229X. Außenfarbe Dunkel ‚British Racing Green‘, Interieur mit dunkelgrünen Ledersitzen. Schwarzes Softtop-Verdeck und eine graue Persenning. Der 4,3 Liter ist das kräftigste und seltenste Serienauto, das jemals von Alvis gebaut wurde. Dieses großartige Alvis 4.3 Liter Special erhielt vor vielen Jahrzehnten eine spezielle Zweisitzer-Karosserie in Brooklands Rennstil. Dieser Alvis wurde in Großbritannien neu verkauft und 1999 in die Niederlande exportiert. Die alte britische Zulassung (BRV 55) ist noch vorhanden. In den Niederlanden hat dieses beeindruckende Vorkriegsauto nur einen Besitzer gekannt. Der Besitzer hat in den letzten 22 Jahren an vielen historischen Ereignissen teilgenommen, dieser Alvis ist ein renommiertes Automobil in niederländischen Alvis-Kreisen. Dieser Alvis zeigt eine herrliche Vintage-Patina und das Auto ist in einem guten und sehr zuverlässigen Zustand. Das Auto ist mit dem berühmten vollsynchronisierten Alvis 4-Gang-Getriebe ausgestattet. Weiter ist der Wagen versehen von dem Original-Zündsystem, zwei Benzinpumpen, hydraulischen Bremsen, einem elektrischen Lüfter für zusätzliche Kühlung und 19-Zoll-Speichenrädern mit Dunlop Racing 6,50 x 19-Reifen. Dieser beeindruckende Alvis 4,3 Liter Special von 1939 ist ein Auto für den wahren ‚Vintage‘ Sportwagen-Enthusiasten, der weiß, was eine Maschine dieses Kalibers bringen kann, wenn sie von erfahrener Hand gepflegt und gefahren wird.

Dieser Alvis ist zu verkaufen / ist im Verkauf bei Altena Classic Service.
Preis: Auf Anfrage.

Technical data*:

Engine: 6 cylinder in-line engine
cylinder capacity: 4387 cc.
carburettors: 3 x S.U.
capacity: 137 bhp. at 3600 rpm.
gearbox: 4-speed manual
brakes: drum brakes around.
weight: approx. 1200 kg

*Source: Carfolio.com

Alvis history

Alvis was founded by Thomas George John and G.P. de Freville. The first cars built under the Alvis name were manufactured in 1920, and the last Alvis (sports) cars came out of the factory in Coventry 47 years later. The ending of the brand name Alvis was sealed when it was incorporated into the British Leyland concern, where it became part of Rover.

The Alvis cars were of great quality and workmanship and were very fast as well. As for their cars, many parts were designed and manufactured by Alvis’ own staff, and production was small-scaled and exclusive. In the 1920s, Alvis was the first British car model to experiment with four-wheel drive. In fact, in 1925, they even manufactured sports and racing cars equipped with front-wheel drive, which had also been fitted with an overhead camshaft.

© Marc Vorgers

 

Verkäufer: Altena Classic Service
Kontakt
Adresse
Strassenkarte
Telefon: +31 (0)524 561 122
De Vaart 23
7784 DK Gramsbergen
Niederlande