Citroën SM, 1972
Hide slides
Aktualisiert: 14-May-2021 13:04

Citroën SM, 1972 | € 43.500,--

Motorsound
Fahr Sound
Informationen
Model information
Make history

Citroën SM, Jahr 1972. Farbe Burgunderrot kombiniert mit einer braunen Lederausstattung und einem braunen Teppich. Dieser wunderschöne Citroën SM wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) neu verkauft. Im Jahr 1990 wurde das Auto in die Niederlande importiert. Der letzte Besitzer schätzt das Auto seit 2003, in diesem Jahr war das Auto bereits in unserer Werkstatt bekannt. Im Laufe der Jahre wurde das ursprüngliche Einspritzsystem durch drei Weber-Vergaser ersetzt, was ebenfalls eine ursprüngliche Option war. Im Jahr 2003 beschloss der Besitzer, das Auto zu verbessern. Der Motor wurde umgebaut mit allen wichtigen Verbesserungen wie verbesserten Ventilen, besseren Steuerkettenführungen und einer verbesserten Ölpumpe. Im Jahr 2004 erhielt das Auto eine perfekte neue Lackierung. Der ursprüngliche matte cremefarbene Lack wurde durch den wunderbaren Burgunder ersetzt, der jetzt das Auto schmückt. Auch die amerikanische Front wurde durch die wundervolle Glasfront im europäischen Stil mit schwenkbaren Scheinwerfern ersetzt. Wir können bis auf den Januar 2009 in der Wartungsgeschichte zurückblicken, das Auto wurde für über € 21.000 verbessert und gewartet, und das Auto ist seitdem 22.500 Kilometer gefahren. Dieser Citroën SM ist in einem sehr guten Zustand und es sieht ein Bild aus. Spuren von Gebrauch finden Sie nur im Innenraum, die Lederausstattung der Vordersitze und der Teppich im Fahrer Fußraum weist Gebrauchsspuren auf. Das Auto ist mit dem originalen Continental Edison Radio ausgestattet, das ein begehrtes Sonderzubehör ist. Die hydropneumatische Federung funktioniert perfekt, der Maserati V6-Motor läuft wunderbar, das manuell betätigte 5-Gang-Getriebe schaltet perfekt und die hydraulischen Bremsen funktionieren hervorragend. Aufgrund seines beeindruckenden Aussehens, der hervorragenden hydropneumatischen Federung und des leistungsstarken Maserati V6-Motors trägt der Citroën SM in Frankreich den Spitznamen „Sa Majestée“ (Seine Majestät). Wenn man sich diesen wunderbaren SM ansieht und besonders wenn man ihn fährt und erlebt, beweist dieser Name, dass er gut gewählt ist.

Dieser Citroën ist zu verkaufen / ist im Verkauf bei Classic Job.
Preis: € 43.500, -.

In the year 1968 Citroën took over the firm of Maserati. This resulted in beautiful cars combining the best of both brands. Maserati presented the beautiful Khamsin and Citroën gave us the breath taking SM. Since the early 1960'ies Citroën was thinking about a top of the line GT model above the DS. After the Maserati take over the time was right for such a car. In March 1970 the SM was presented at the Geneva Motor Show. The SM was designed by Robert Opron and it was powered by a Maserati 2.7 V6 engine. The automobile was very well received by the press and the public. From start the SM was admired for its fantastic design and it's tremendous combination of comfort and sportivity. De merger of the unique Citroen Hydro pneumatic suspension and the Maserati V6 made the SM a fast and comfortable GT. The road holding was excellent and it was complimented by the revolutionary, speed dependent, DIRAVI power steering system. It is hard to believe but the SM entered the rally championships! In 1971 the car even won the harsh Moroccan rally! From 1970 the SM was powered by a 2.7 Litre engine fitted with three double Weber carburettors. From the year 1973 the V6 engine was given petrol injection, increasing the power output from 170 up to 180 bhp. Between the years 1970 and 1976 12.920 Citroën SM cars were built.

Technical data

Maserati V6 engine (C114-1)
Cylinder capacity: 2670 cc.
Carburettors: 3 double Weber (42 DCNF)
Capacity: 170 DIN bhp. at 5500 rpm.
Torque: 230 Nm. at 4000 rpm.
Top-speed: 220 km/h.
Acceleration 0-100 km/h: 8,3 sec.
Brakes: disc brakes all round
Gearbox: 5-speed, manual
Weight: 1460 kg.

Verkäufer: Classic Job
Kontakt
Adresse
Strassenkarte
Telefon: +31 (0)529 481 385
De Vesting 24
7722 GA Dalfsen
Niederlande